Programm 2.Halbjahr 2014

 

Erzählstunden für Kinder

 

26. November 2014, „Pixi geht auf Reisen:“, Zugfahrt von Glarus zum  Schulhaus Luchsingen (Verein Talföhn)

Treffpunkt 13.20 Uhr bei Baeschlin, Zug ab Glarus um 13.44 Uhr nach Luchsingen, mit der Pixi-Figur an Bord. Im Schulhaus ab 14.20 Uhr bis ca. 15.30 Uhr kreative und durch Spiele vertiefte Lesung mit Pixi-Büchern; Zvieri vom Verein Talföhn. Abfahrt in Luchsingen 15.50 Uhr, Ankunft am Bahnhof Glarus 16.16 Uhr. Für Kinder von 3-10 Jahren - diese müssen von Erwachsenen begleitet werden. Pro Kind 3 Franken (Erwachsene gratis), Zugbillett auf eigene Kosten. Jedes Kind erhält ein Gratis-Pixibuch und einen Gutschein à 3 Franken Rabatt auf den neuen „Pixi-Adventskalender“.


17. September.2014. „Die Kuh Lieselotte – Milch & mehr“, in Zusammenarbeit mit dem Naturzentrum Glarnerland: Treffpunkt: 14 Uhr bei Baeschlin, Ende gegen 15 Uhr im Naturzentrum Glarnerland (am Bahnhof Glarus). Die Pädagogin Frau Claudia Zweifel liest eine Geschichte  „Die Kuh Lieselotte“, anschliessend gibt es eine schmackhafte Überraschung, und wer möchte, darf sich noch im Naturzentrum umsehen. Eintritt 3 Franken pro Kind.

 

 

Konzert mit Lesung

 

21. September 2014, 17 Uhr, „Raff trifft Dumas im Glarnerland“ Soldenhoffsaal Glarus: Musik- und Literatur Abend mit dem Klavier-Duo Daniel und Vilma Zbinden: „Das Europa des 19.Jahrhundert – Literarische Impressionen und Musik des Schweizer Komponisten Joachim Raff.“ Es sprechen Sandy Nitzsche und Swantje Kammerecker. Büchertisch und Buchvorstellung der neuen Biografie von Joachim Raff durch den Autor Res Marty (Präsident der Raff-Gesellschaft). Eintritt frei, Kollekte

 

Bildung & Kulturpflege

 

29. Oktober, 5./ 12./ 19.November 2014, je 19 Uhr: Schnupperkurs Glarnerdeutsch für Einsteiger & Leseabend. Während drei Abenden lernen die Teilnehmenden unter der Kursleitung von Hans Rhyner die Grundzüge der Glarnerdeutschen Mundart. Am öffentlichen Abschlussabend werden Kostproben aus der Glarner Literatur von den Teilnehmenden vorgetragen Kosten: Kurs: 120 Franken plus Lehrmaterial. Infos, Anmeldung und Kursort: Baeschlin Glarus. Maximal 20 Teilnehmende, die Teilnehmenden sollten Deutsch oder Schweizerdeutsch verstehen.

 

Literatur & Lese- und Musikreise 2014

 

18. September 2014, 18:00 Uhr, Horgen: Lese- und Musikreise im Ortsmuseum Sust, mit den Autoren Hanna Steinegger und Hans Schnyder, dem Zuger Bläserquintett und Alphornspieler Fridolin Kundert

 

18. Oktober 2014, 17 Uhr: Autorenlesung Maja Gerber-Hess „Als Oma noch Tango tanzte“ .In Zusammenarbeit mit Pro Senectute Glarus. Offen für Familien, Jung und Alt. Eintritt frei. 

 

24. Oktober 2014, 19 Uhr, Landesbibliothek Glarus: Autoren-Lesung Brigitte Trümpy „Sternenkind, Wie Till seinen Himmel fand.“ Mit musikalischer Begleitung. (Heinrich Trümpy) Eintritt frei.


03. November 2014, ca. 19:30-21:00 Uhr, Pulverturm Zug: Lese- und Musikreise 2014, mit den Autoren Hanna Steinegger und Hans Schnyder, dem Zuger Bläserquintett und Alphornspieler Fridolin Kundert

 

Film & Podium

 

6. Dezember 2014, 16 Uhr „Friedrich Glauser“, Filmabend & Publikumsgespräch mit dem Regisseur des Dokumentarfilms “Das bewegte Leben des grossen Schriftstellers Friedrich Glauser“ (2011) Christoph Kühn und Dr. Mathias Betz (Psychiater am Kantonsspital Glarus) zum Thema Kunst, Wahnsinn & Normalität. Eintritt frei, Kollekte (Richtwert: ca. 15 Franken)