Lese- und Musikreise 2014 - eine literarisch-musikalische Zeitreise vom 15. Jahrhundert bis heute

Mit den Autoren Hanna Steinegger und Hans Schnyder sowie dem Zuger Bläserquintett und Alphornspieler Fridolin Kundert auf Reise durch drei Kantone

 

Literatur: "Agnes & Rudolph" und "Abendweide"

 

Büchel, Alphorn & Glarner Betruf: Fridolin Kundert

 

Veranstaltungsorte: Glarus-Landesplattenberg (5. Juni 2014), Ortsmuseum Sust in Horgen (18. September 2014)  & der Pulverturm in Zug (3. November 2014)


Bilder vom 5. Juni und persönliches:


Schmetterlinge im Bauch - mit 9 Menschen auf der Bühne begann am Donnerstag, den 5. Juni 2014 auch für unseren kleinen Verein Kulturzyt eine neue Zeitära. Eine Zeit, in der die rollende Literatur mit Musik auch nach dem Ausschlachten des Glarner Kultursprinters eine Rolle spielen könnte. Auftakt geglückt, doch sehen Sie selbst, was sich am Donnerstag von Glarus bis in den Landesplattenberg abspielte.

 

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei allen Neun bedanken, jeder für sich hat dafür gesorgt, dass dieser Abend unvergessen bleiben wird und etwas Spezielles war.  Dankeschön - ihr wart einfach super!

 

Und hier nun ein Bild, das für uns eine besondere Bedeutung hat - der erste Kulturzyt-Extrabus vor dem Glarner Rathaus, bespielt vom Fridolin Kundert am Büchel...